Neugründung Pfarrei Sankt Lioba
 

unser gemeinsames EKG-Sommerfest

Segnungsgottesdienste

Segnungsgottesdienste 2022

Predigtmittschnitte von St. Paulus

KiTa St. Paulus

 

Unsere Pfarrei

 

Gemeindemission 2015

 

Archiv & Fundus


Klappern

Heilungsgebete 2022
Alive-Gottesdienste
 
 

Segnungsgottesdienste in der St. Paulus-Kirche

Herzliche Einladung zu den Segnungsgottesdiensten in der 
St.Paulus-Kirche.


Beginnend in der Fastenzeit führen unsere OMI-Patres aus dem Jugendkloster im Marianum das spirituelle Angebot weiter und bieten die lebendige Mitfeiern der Eucharistie in den Segnungsgottesdiensten an. Eingebettet in einen Impuls der neuen Predigtreihe "Segen und Sendung" gibt es wieder die Möglichkeit der innigen Anbetung und des Empfangs eines persönlichen Segens in besonderen Anliegen.


Die anstehende Predigtreihe will uns Besonderheiten der eigenen Spiritualität des Ordens der Oblaten nahebringen, um auch unser Glaubensleben zu erneuern und zu bereichern. In gewohnter Weise begleitet die Lobpreisgruppe mit ihren Instrumenten, Akkordeon, Gitarre und Klarinette den Gottesdienst musikalisch und lädt zum Mitsingen und Innehalten ein.


Wir freuen uns mit Ihnen auf anregende und besinnliche Gottesdienste in St. Paulus.

Segnungsgottesdienste
 
Krabbelgruppe
 





ein Geschenk des Himmels

"Ein Geschenk des Himmels" hat Geraldine Groll ihre stimmungsvolle Aufnahme genannt, die sie im Juli einfing und dem Redaktionsteam zur Veröffentlichung zusandte. 


Pontifikalamt zur Neugründung

Neugründung Pfarrei Sankt Lioba

Zeitgleich mit dem feierlichen Pontifikalamt mit Bischof Dr. Michael Gerber in der Rabanus-Maurus-Kirche in Petersberg und einem festlichen Gottesdienst in der St. Paulus-Kirche in Fulda, Ziehers-Nord mit den Oblaten-Patres feierten die Gläubigen der Pfarreien St. Paulus und St. Peter die Neugründung der Pfarrei St. Lioba. Pfarrer Togar Pasaribu begrüßte unseren Bischof herzlich zu diesem Gottesdienst, den auch die Gottesdienstbesucher in der St.-Paulus-Kirche "live" mitverfolgen konnten.


Mit Dankbarkeit und Respekt für den bereits zurückgelegten Weg der beiden traditionsreichen Gründungspfarreien begegneten die Ehrengäste in ihren Ansprachen den Gemeindemitgliedern.


Die Sprecher der beiden Pfarrgemeinderäte Dr. Ulrich Schaller und Tina Schwind dankten Bischof Gerber für die kompetente personelle Unterstützung und Begleitung aus dem Bistum für die bisherige Etappe bis zur Neugründung. Mit Mut und Zuversicht auch die kommende Wegstrecke aktiv mitzugestalten, ist ein besonderer Wunsch der beiden Gremienvertreter für alle in unserer Pfarrei St. Lioba.
Bischof Dr. Michael Gerber segnete auf die Fürsprache der Heiligen Lioba diese neugegründete Kirchengemeinde.


Ehrengäste waren Dechant Stadtpfarrer Stefan Buß aus Fulda, Ordinariatsrat Thomas Renze (Leiter des Seelsorgeamtes), Pfarrer Marvin Lange, evangelische Bonhoeffer-Gemeinde, Fulda, Ziehers-Nord, Pfarrer Christian Pfeifer, evangelische Kirchengemeinde Petersberg, Bürgermeister Carsten Froß, Petersberg, Markus Meysner (MdL), Dr. Heiko Wingenfeld, Oberbürgermeister der Stadt Fulda.

 

Fotoserie zum Einzug von Ministranten und unserem Bischof Dr. Michael Gerber sowie den Konzelebranten

 

Fotoserie zum Auszug, Fotos: Steffen Bug

Patronatsheilige St. Lioba
Motiv: Lioba-Kirche, Petersberg
 

Regenbogen

"...und der Bogen wird in den Wolken sein; und ich werde ihn ansehen, um zu gedenken des ewigen Bundes zwischen Gott und jedem lebendigen Wesen von allem Fleische, das auf Erden ist."


1 Mose 9,15 - 16

Foto: Monika Gonzales-Dehnhardt vom 1. Mai 2020

 

aktuelle Informationen zur Situation für die Gemeinden St. Paulus und St. Peter

zu Onlinegottesdiensten, Informationen zur Erstkommunion und Firmung 2020, Wochenenden Basteliedeen für Kinder und weiteres  finden sie auf der Seite von St. Peter


 

Kinderkirche in St. Paulus

- jeden Sonntag außer in den Weihnachts- und Osterferien

Kinderkirche
 

Herzlich Willkommen

Schauen Sie sich um auf unserer Homepage. Schauen Sie auch zu unseren Gottesdiensten und Veranstaltungen herein.

Es wird unser Gemeindeleben sicher bereichern.