unser gemeinsames EKG-Sommerfest

Segnungsgottesdienste 2019/2020

Predigtmittschnitte von St. Paulus

KiTa St. Paulus

 

Unsere Pfarrei

 

Gemeindemission 2015

 

Archiv & Fundus

Adventkalender digital

Adventkalender medial
 

Adventkalender digital

Liebe Leser,


wir möchten Euch im Advent mit einem besonderen Adventkalender überraschen. Dazu benötigen wir von Euch verschiedene Impulse, Geschichten, Fotos, Bastelanleitungen, vielleicht ein selbst aufgenommener Video-Clip. 


Weitere Infos zu unserem gemeinsamen Adventskalender erhaltet ihr bei


Jenni Möller

mobile: 0162 / 456 2626


Wir freuen uns auf eure Beiträge


Medialer Adventkalender 2020
 

Ministrantenaufnahme 2020

Liebe Leser,


in einem feierlichen Gottesdienst am 8. November in St. Paulus wurden unsere neuen Messdienerinnen und Messdiener für unsere beiden Pfarreien St. Paulus und St. Peter durch Pfarrer Togar Pasaribu zum Dienst am Altar aufgenommen und in den Kreis der Ministranten eingeführt. Die Gruppenleiterinnen und das Pfarrteam freuen sich auf die Unterstützung und unsere Pfarreien heißen sie alle herzlich willkommen.


 

Fotos: Monika Gonzalez-Dehnhardt

Ministrantenaufnahme 2020
 

Laternen Fenster gestalten

Liebe Leser,


die kommenden Wochen mit Licht erhellen, ist die Idee, die mit Laternen Fenster umgesetzt werden kann. Basteln Sie mit Ihren Kindern oder Enkeln Laternen und gestalten Sie sie mit Ihren Motiven. Eine Vorlage dazu finden Sie unten zum Herunterladen.

Viel Freude beim Basteln, Aufstellen und beim Licht teilen.



Laternen Fenster gestalten
 

Erntedank

Liebe Leser,


Zum Ernte-Dank-Sonntag hat die Jugend einen Familiengottesdienst gestaltet. OMI  Pfr. Bartek sprach über das schnelle, manchmal ungesunde und bequeme Leben im Gegensatz zum langsamen Weg, der mit mehr Mühe verbunden ist, aber auch gesünderes und gerechteres Leben ermöglicht. Die Paulus Band spielte die Lieder und der Kindergarten hatte feierlich den Altar geschmückt. Bei frischen Temperaturen und ordentlich Wind gab es einen kleinen Kirchplatz Empfang mit Süßigkeiten und Getränken. Aber vor allem konnten alle im Töpfchen mit Erde eingesäte Samen mitnehmen, um zu Hause das Wachsen und Werden mitzuverfolgen.

 
Erntedank 2020
 

Lioba-Woche 2020

Liebe Leser,


am Sonntag, dem 27. September,  startet unsere diesjährige Lioba-Wochemit den uns vertrauten feierlichen Gottesdiensten, Andachten und interessanten Angeboten rund um St. Lioba, deren Leben und Wirken, ihr Glaubenszeugnis wir in diesen Tagen gedenken und feiern.


Die Termine und Uhrzeiten zu der Abfolge zum Vormerken finden Sie auf nebenstehenden Plakat.


Herzliche Einladung. Wir freuen uns auf Euer Kommen.


Bitte beachten Sie weiterhin die Anmeldungen über die Pfarrbüros oder auch online über www.mein-kirchplatz.de.



dankbar - Impressionen vom Hochamt und Professfeier

Am 28. September, dem Gedenktag der Hl. Lioba, fand in der Rabanus-Maurus-Kirche ein feierliches Hochamt statt. Eingebunden war eine Professfeier der beiden Lioba-Schwestern Sr Hemma (60Jahre) und Sr Rut-Maria (40Jahre). In würdiger Zeremonie erneuerten beide ihr Profess-Versprechen vor der Pfarrgemeinde. Für die musikalische Umrahmung begleitete Ulrich Dölle an der Orgel die beiden Kantoren Alexander Rohm und Antonie Heil.

Wir gratulieren den beiden Jubilarinnen und sind dankbar für ihr Wirken in unseren Pfarreien St. Paulus und St. Peter.

Lioba-Woche 2020
 

Krabbelgruppe trifft sich

Liebe Leser,


ein weiteres Angebot unserer Pfarrei startet wieder.


Zum gemeinsamen Austausch, sich wieder treffen und vieles mehr.

Die Termine finden Sie auf nebenstehendem Plakat oder bequem zum Herunterladen durck click auf nachfolgendem Link.


Herzliche Einladung. Wir freuen uns auf Euer Kommen.




Krabbelgruppe Neustart
 

Corona - Chance oder Krise?

Mein Name ist Gregor Hofmann und ich bin Student der Theologischen Fakultät Fulda. Im Rahmen meines Theologiestudiums schreibe ich in den kommenden Wochen eine Gemeindeanalyse. Das Thema ist die Coronakrise, mit all ihren Herausforderungen aber auch Chancen für eine Pfarrei.


Um der Frage nachzugehen, welche Möglichkeiten, aber auch welche Schwierigkeiten sich für unsere Pfarrei aus einer solchen Krise ergeben können, möchte ich Sie bitten, den Fragebogen, den Sie unter dem Link finden, bis spätestens 15.09.2020 online und anonym auszufüllen.


Dabei möchte ich Sie weiter bitten ehrliche Antworten zu geben, egal ob Sie Kritik üben möchten oder auch ein Lobendes Wort haben.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Gregor Hofmann


Heute wurde in unseren Pfarreien der Name der neuen Pfarrei und die neue Pfarrkirche bekanntgegeben. Sehen sie selbst im Video:

Bilderserien der heutigen Gottesdienste in St.Peter - Fotos von Nicola Jahn, Ulrich Schalter und Gabriele Theisen - und St. Paulus - Fotos von Monika Gonzalez Dehnhardt.

 
 
 

Fronleichnam 2020

Fronleichnam ist die im Deutschen übliche Bezeichnung für das Hochfest des Leibes und Blutes Christi (Sollemnitas Sanctissimi Corporis et Sanguinis Christi), mit dem die leibliche Gegenwart Jesu Christi im Sakrament der Eucharistie gefeiert wird. 

Es wird am Donnerstag der 2. Woche nach Pfingsten begangen. 

Die Bezeichnung ist abgeleitet von dem mittelhochdeutschen vrône lîcham "des Herren Leib".


 

Gottesdienst mit Eucharistischem Segen fand witterungsbedingt in 

der St. Paulus Kirche statt.
Zelebrant: Pfarrer Togar Pasaribu

Fotos: Monika Gonzales-Dehnhardt

Tantum ergo sacramentum

Mit   Pange, lingua, gloriósi córporis mystérium   beginnt ein   eucharistischer   Hymnus   der von   Thomas von Aquin   in Auftrag von   Papst   Urban IV.   für das damals neu eingeführte   Fronleichnamsfest   (zu Orvieto) schrieb. Er wird als Fronleichnams- Vesper -hymnus und während der Fronleichnamsprozession sowie bei der Überstellung der   Hostie   am   Gründonnerstag   gesungen. Die beiden Schlussstrophen mit den Anfangsworten   Tantum ergo   werden seit dem   15. Jahrhundert   als   Anbetungshymne   vor dem   sakramentalen Segen   gesungen.


Quelle: www.kathpedia.com

Fronleichnam in St. Paulus

Foto: Monika Gonzales-Dehnhardt 

 

Bitte zum Gottesdienst anmelden

Wir freuen uns, dass es wieder die Möglichkeit gibt, gemeinsam Gottesdienst zu feiern. Allerdings erfordert dies von uns allen entsprechende Disziplin, Geduld und Rücksichtnahme!


Für die Teilnahme:
Aufgrund der Abstandsregeln steht nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen in der Kirche von St. Paulus und der Rabanus-Maurus-Kirche zur Verfügung.


Die Teilnahme an den Vorabendmessen und Sonntagsgottesdiensten erfolgt nur über eine telefonische Anmeldung unter 0661 - 62289 (Mo. - Fr. 09:00 Uhr - 12:00 Uhr) und 0661 - 62477.


Für die Werktagsmessen versuchen wir es zunächst ohne eine Anmeldung.


Bitte stellen Sie uns als Pfarrteam und als Ehrenamtliche nicht vor die Herausforderung, Sie abweisen zu müssen. Bedenken Sie, dass es nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen gibt und viele Gläubige den Wunsch haben werden, wieder an einer heiligen Messe teilzunehmen.


Der Bischof hat bis auf Weiteres die Dispens von der Sonntagspflicht erteilt.


 

Familienandacht zum 4. Sonntag nach Ostern

Auch an diesem 4. Sonntag nach Ostern startet ein Impuls aus der Liobakirche, dem sich viele aus den Wohnzimmern der Pfarrei anschließen.


Im Mittelpunkt des heutigen Johannes-Evangeliums steht der gute Hirte.


Joh 10,1 - 10

 

Regenbogen

"...und der Bogen wird in den Wolken sein; und ich werde ihn ansehen, um zu gedenken des ewigen Bundes zwischen Gott und jedem lebendigen Wesen von allem Fleische, das auf Erden ist."


1 Mose 9,15 - 16

Foto: Monika Gonzales-Dehnhardt vom 1. Mai 2020

 

aktuelle Informationen zur Situation für die Gemeinden St. Paulus und St. Peter

zu Onlinegottesdiensten, Informationen zur Erstkommunion und Firmung 2020, Wochenenden Basteliedeen für Kinder und weiteres  finden sie auf der Seite von St. Peter


 

Kinderkirche in St. Paulus

- jeden Sonntag außer in den Weihnachts- und Osterferien

Kinderkirche
 

Herzlich Willkommen

Schauen Sie sich um auf unserer Homepage. Schauen Sie auch zu unseren Gottesdiensten und Veranstaltungen herein.

Es wird unser Gemeindeleben sicher bereichern.